Nachhaltige BeschaffungFachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V.

 

Gütezeichen

Die FNR hat das Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW) mit einer Auflistung von Gütezeichen beauftragt, die zum einen in ihrem Kriterienkatalog nachwachsende Rohstoffe berücksichtigen und zum anderen die gesetzlichen Anforderungen des § 34 Abs. 2 Nr. 1–5 VgV zur Verwendung für die Nachweisführung bei öffentlichen Ausschreibungen erfüllen.

 

Gütezeichen nach Produktgruppen:

Bauen & Sanieren

Bioenergie

Büro(-utensilien)

Drucksachen & Papier

Elektronik & IT

Fuhrpark

Garten- & Landschaftsbau

Messen & Veranstaltungen

Möbel & Küche

Reinigung & Hygiene

Spielzeug & Freizeit

Textilien


Bei den gelisteten Gütezeichen handelt es sich jeweils um klassische ISO-Typ-I- und Typ-I-ähnliche Kennzeichen, wodurch gewährleistet werden soll, dass sowohl staatlich getragene Umweltzeichen wie der Blaue Engel als auch unabhängig zertifizierte und jeweils auf bestimmte Produktgruppen festgelegte Kennzeichen wie natureplus berücksichtigt werden können. Die Gütezeichen erfüllen die vergaberechtlichen Mindestanforderungen an Eignung, Nachprüfbarkeit, Transparenz, Zugänglichkeit und Unabhängigkeit.