Nachhaltige BeschaffungFachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V.

 

Nachhaltige Tagungsunterlagen & Schreibgeräte

Die Informationsverbreitung erfolgt bei umweltbewussten Veranstaltungen in erster Linie auf digitalem Weg via Newsletter, E-Mail oder soziale Medien. Kommen Printprodukte zum Einsatz, werden diese von nachhaltigen Druckereien bezogen. Diese setzen auf Recycling-Papier sowie Farben auf Basis von Pflanzenöl und den Einsatz von Ökostrom. Schreibgeräte bestehen aus Holz oder Biokunststoffen und sind nachfüllbar.


Bei Tagungen und Konferenzen wird bekanntlich viel Papier (unnötig) verbraucht. Während manche Auftraggeber bzw. Veranstalter ihre Tagung ausschließlich Online bewerben und papierlos organisieren, sind im entsprechenden Arbeitsblatt des Leitfadens für die nachhaltige Organisation von Veranstaltungen des Bundes folgende Hinweise zur Vermeidung von Papiermüll genannt:

  • Papier, Mappen und Ordner sollen in (Papier-)Recyclingqualität sein.
  • Weiterhin sollte der Druck auf Basis von Pflanzenfarben erfolgen. (Dieser Hinweis fehlt im Leitfaden.)
  • Unterlagen sollen doppelseitig gedruckt/kopiert zur Verfügung gestellt werden.
  • Für Auflagenhöhe oder Verteilung im Vorfeld auf die Teilnehmerzahl achten.
  • Ein Rücknahmesystem für überzählige Broschüren und Folder ist zu organisieren.
Papier, Mappen und Ordner in Recyclingqualität, doppelseitig bedruckt, Planung von Auflagehöhe und Rücknahmesystem, Bild: deposit

Schreibgeräte

Beispiel: Leistungsbeschreibung „Schreibgeräte“ angelehnt an (Blauer Engel) RAL DE-UZ 200

„Schreibgeräte und Stempel“ Das Gehäuse (Schaft und Kappe) der Stifte (außer Fasermaler) muss aus einem der nachfolgenden Materialien bestehen:

  • Holz
    Das gesamte verwendete Holz muss aus legalen Quellen und 70% aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern stammen, die nachweislich ökonomisch tragfähig, umweltgerecht und sozialverträglich bewirtschaftet werden.
  • Kunststoffe
    Die eingesetzten Kunststoffe müssen aus – ≥ 80% Post-Consumer-Recyclingmaterial oder – ≥ 60% aus nachwachsenden Rohstoffen bestehen.
    Die eingesetzte Art, Zusammensetzung, Herkunft und Massenanteile des Materials muss dargestellt und dokumentiert werden. Die Herkunft der (Kunststoff)-Granulate wird anhand eines Zertifikats eines der nachfolgenden Zertifizierungssysteme nachgewiesen:
    - ISCC PLUS
    - RSB
    - Rainforest Alliance (SAN)
    - Bonsucro
    - RedCert (nur in Europa)
    - Roundtable on Sustainable Palm Oil RSPO
    - FSC
    - PEFC
  • Papier/Pappe
    Die Papierfasern der Produkte müssen zu 100% aus Altpapier bestehen. (…) Es müssen mindestens 65% Altpapier der unteren, mittleren und krafthaltigen Altpapiersorten sowie der Sondersorten (…) eingesetzt werden – bezogen auf den gesamten Faserstoffeinsatz.
  • Kompositmaterialien
    Bei Einsatz von Kompositmaterialien aus Kunststoffen, Holz und/oder Papier müssen die jeweiligen Materialfraktionen die Anforderungen – siehe oben (…) erfüllen. Die Schreibgeräte müssen nachfüllbar sein und etwaige Minen zu 100% aus mineralischen oder nachwachsenden Rohstoffen bestehen.

Siehe: produktinfo.blauer-engel.de/uploads/criteriafile/de/DE-UZ200-201601-de%20Kriterien_2020-09-21.pdf [Zugriff: 06.10.2020]

Wertungsmatrix Ausschreibung nachhaltige Schreibgeräte, Bild: FNR/tamgram